Sep 242017
 

 

Über den langen Arm charismatischer Herrschaft

und ein paar Grundrechenarten

Turkmenbaschi schlägt sie alle. Den Putin mit seinem Körperkult, den weltbesten Golfer Kim Jong-il, den Erdogan, der selbst im Palast noch wie ein Staubsaugervertreter wirkt, sowieso. Er, der den April nach seiner Mutter benennen ließ, war der König der komischen Könige. Doch sein Los ist tragisch. In der Zeit noch des frühen Internets verstorben, blieb ihm eine Karriere als Star auf Imgur, Twitter & Facebook verwehrt.

Der Autokrat von heute ist Popstar und Witzfigur. Wo früher Insignien glänzten, legt sich [. . .]

Sorry, the comment form is closed at this time.